Abendessen · Allgemein · Büro & ToGo · Mittagessen · Suppenkasper

Gazpacho mit Tomate-Mozzarella-Turm

Gazpacho 1

Ihr Lieben,

im Sommer ist es oft so heiß, dass man gar nicht weiß was man nun essen soll. Falls ihr euch dafür eine Lösung wünscht, habe ich genau das Richtige für euch.
Eine leckere kalte Gazpacho mit einem Tomate-Mozzarella -Turm 🙂

Sie ist leicht zuzubereiten, kann perfekt vorbereitet werden und liegt nicht schwer im Magen. Am besten ist sie, wenn sie vorher noch im Kühlschrank durchziehen kann und dann ist sie eine erfrischende Abkühlung. Ich nehme meistens light Mozzarella für mich, Daniel bekommt Büffelmozarella – den mag er einfach am liebsten.

Für die Zubereitung benötigt ihr folgendes:

  • 1 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Scheibe Brot oder eine alte Semmel
  • 2 große Fleischtomaten
  • 1 Dose Schältomaten
  • Chili nach Belieben
  • Knoblauch
  • Basilikum zur Deko

Die Semmel in den Schältomaten kurz aufweichen lassen und zusammen mit dem Knoblauch pürieren. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und alles gut verrühren. Nun nach Belieben Chili hinzufügen – ich arbeite da immer mit Handschuhen und achte sehr darauf was berührt wird. Kräuter und Gewürze nach Wunsch hinzufügen. Nun abgedeckt im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden und abwechselnd übereinander in einen Suppenteller schichten. Anschließend mit der kalten Gazpacho auffüllen und noch mit Basilikum dekorieren. Ein Klassiker, den es bei uns immer wieder gibt. 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

Gazpacho

Ein Kommentar zu „Gazpacho mit Tomate-Mozzarella-Turm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s