Allgemein · Frühstück · Mittagessen

Rührei mit Kräutern – für einen perfekten Start in den Tag

Kräuterrührei

Ihr Lieben,

ich bin ja immer auf der Suche nach einem Frühstück, dass mich lange satt macht und einfach nur lecker ist. Eier mag ich sowieso sehr gerne, egal ob Spiegelei, Rührei oder einfach mal ein Gekochtes. Natürlich sollte man beim Kauf auf die Haltebedingungen der Hühner achten und am Liebsten kaufe ich Bioeier aus Freilandhaltung oder ich hole sie direkt beim Bauernhof oder im Hofladen. Dann unterstützt man eine artgerechte Haltung und sie schmecken auch am Besten.

Für eine Portion benötigt ihr:

  • 2-3 Eier (je nach Hunger)
  • 1 TL Öl
  • 2 EL Milch
  • eine große Handvoll eurer Lieblingskräuter (geht auch gefroren als Kräutermischung)
  • 1 kleine Zwiebel

Für mich liegt das Geheimnis eines guten Rühreies darin, dass es noch nicht trocken, aber auch nicht mehr richtig klitschig ist. Bei niedriger Hitze das Öl erwärmen und die Zwiebel ein paar Minuten anschwitzen. In der Zwischenzeit die Eier mit den Kräutern und der Milch gut verquirlen und etwas aufschlagen. Nun mit in die Pfanne kippen. Wichtig ist nicht ständig in der Pfanne zu rühren,sondern dem Ei erstmal eine Minute Zeit zu geben etwas Haftung zu bekommen und erst dann einmal umzurühren. Durch die geringe Hitze und die längere Garzeit bleibt das Ei schön saftig und schmeckt einfach besser.

Nach dem Anrichten noch mit ein wenig Pfeffer bestreuen. Als Beilagen eignen sich Rohkost oder eine Scheibe Brot.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

Rührei 1.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s