Allgemein · Dessert · Snacks

Karibischer Zaubergrießbrei und Erinnerung an mein Gewinnspiel

Grießbrei

Hallo ihr Lieben,

dass ich Milch- und Mehlspeisen liebe habe ich euch ja bereits in meinem Pfannkuchenpost berichtet. Aber manchmal möchte ich klassische Varianten mit Abwechslung und neuen Ideen ausprobieren. Deswegen gab es heute einen karibischen Zaubergrießbrei. Passend zum heutigen Sonnenschein 🙂 Der Zauber liegt vorallem darin, dass der Brei durch mixen mit Backpulver super luftig wird. Den Tipp habe ich bei WeightWatchers bekommen und bin begeistert davon. Eine Portion hat nur 5 SmartPoints und ist einfach ein leckerer Snack.

Grießbrei 3.JPG

Ihr benötigt für 2 Portionen:

  • 250 ml Milch
  • 30 g Hartweizengrieß
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosblütenzucker oder Reissirup nach Belieben
  • 1/2 kleingeschnittene Ananas
  • Kokosraspeln zur Deko

Die Milch zum Kochen bringen und den Grieß und euer Süßungsmittel einrühren. Noch einmal kurz aufkochen, um es etwas einzudicken. Nun mit dem Rührgerät die Masse mit dem Backpulver solange aufschlagen bis der Brei luftig nach oben geht. Dadurch bekommt ihr wesentlich mehr Volumen. Die Ananas in Gläsern oder Schüsseln verteilen und den Grießbrei darüber verteilen. Dekoriert habe ich auch mit Ananas und Kokosraspeln. Eine tolle Nachspeise, um etwas in Sommerstimmung zu kommen.

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren!

Gleichzeitig will ich euch nochmal an mein laufendes Gewinnspiel erinnern. Als erstes Gewinnspiel ist es für mich eine besondere Premiere. Ich verlose den Film „Voll verzuckert“,  ein Duschgelset von Kneipp und ein Keimglas mit dem passenden Starterpaket zum Probieren. Alle Teilnahmebedingungen und den dazugehörigen Post findet ihr hier.

Ich drücke euch natürlich die Daumen!

img_4968

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s