Allgemein

Blumenkohlsuppe mit Kräutern

img_4850

Suppen sind einfach super. Gerade wenn man immer wieder mit Gewichtsproblemen zu kämpfen hat wie ich, ist Suppe ein super leichtes, sattmachendes Abendessen. Selbst mit einem geriebenen Käse als Topping komme ich nur auf 8 Smart Points nach der Weight Watchers Rechnung und diesen könnte man ja auch problemlos durch etwas angebratenen Kochschinken oder Pilzen ersetzen und landet dann sogar noch darunter.

Für 5 – 6 Portionen benötigt ihr:

  • 1 großer Blumenkohl
  • 4 mehlige Kartoffeln
  • 2 EL Kräuterfrischkäse
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Kräuter: Basilikum, Petersilie und Schnittlauch
  • Chilipulver
  • Muskat
  • 1 Handvoll geriebenen Käse
  • nach Wunsch Schinken oder angebratene Pilze als Topping
  • Brühe, am Besten aus einer Gemüsepaste

Den Strunk vom Blumenkohl entfernen und waschen. Die Kartoffeln schälen und zusammen mit dem Blumenkohl in einen Topf geben und mit Brühe bedecken. Für ca. 30 Minuten gar kochen. Danach die Menge kurz im Mixer durchpürieren. Zurück im Topf den Frischkäse einrühren, dadurch wird die Suppe cremiger. Nach Belieben würzen und die Kräuter einrühren. Ich mag es etwas schärfer, dadurch habe ich schon etwas mehr Chili verwendet. Kurz vor dem Servieren den Käse durchziehen. Übriggebliebene Suppe eignet sich super zum Einfrieren und so habt ihr auch unter der Woche, wenn mal keine Zeit ist schnell ein gesundes Gericht zur Verfügung.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

 

img_4859

img_4862

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s