Allgemein · Snacks

Zuckerfreie zartschmelzende Schokolade auf Nussbasis

img_4727

Hier kommt meine zartschmelzende Alternative zur Schokolade – natürlich ohne Zucker, dafür mit einem TL Reissirup 🙂 Diese Mischung ist schnell und einfach zubereitet, sollte aber im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie bei Raumtemperatur schnell zu Schmelzen beginnt.

Dieses „Schokoladenrezept“ ist wie das Originalprodukt super variabel. Ihr mögt Nüsse, Trockenfrüchte, Kokos oder Chili in eurer Schokolade? Super, hier könnt ihr es nicht nur selber herstellen und die Mengen auf eure ganz eigenene Lieblingsmischung anpassen, sondern ihr wisst auch noch genau was drin ist. Und sie ist richtig schnell gemacht.

Für die Grundmenge benötigt ihr:

  • 1 1/2 EL Kokosöl
  • 3 Nussmuß (ich mag Cashew und Mandel am liebsten)
  • 2 TL Backkakao
  • 1 – 2 TL Reissirup
  • ganz nach eurem Geschmack: Nüsse, Kokosmus oder -flocken, Cranberries, getrocknete Ananas…. hier sind keine Grenzen gesetzt

 

img_4728

Ihr werft einfach die ersten vier Zutaten in einen Topf und bringt die Zutaten auf kleinster Stufe zum schmelzen. Immer wieder umrühren bis eine flüssige homogene Masse entsteht. Nun die variablen Zutaten nach eurem Geschmack unterheben. Ein rundes Pizzablech oder eine große Dose mit Backpapier auslegen und die flüssige Schoki darin ausgießen. Diese stellt ihr noch für 3-4 Stunden in die Tiefkühltruhe und lasst es ordentlich durchfrieren. Anschließend in kleinere portionsgerechte Stücke brechen und im Kühlschrank aufbewahren.

Was sind eure Lieblingszutaten oder Kombinationen? Vielleicht sogar salzige Nüsse? Schreibt mir gerne einen Kommentar.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

img_4735

 

 

4 Kommentare zu „Zuckerfreie zartschmelzende Schokolade auf Nussbasis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s