Allgemein · Beauty

Meine Beautyhighlights im Januar 2017*

Für 24 € gibt es eine große Pumpflasche Payot Reinigungsmilch mit 400 ml. Diese Menge reicht mir ca. ein halbes Jahr bei täglicher Verwendung. Die Haut ist danach weich und porentief sauber, und eignet sich daher super zum Abschminken und Pflegen. Ich trage es auf, lasse es kurz einwirken und nehme es mit einem Wattepad…… Weiterlesen Meine Beautyhighlights im Januar 2017*

Allgemein · Mittagessen

Blumenkohlreis mit Paprika und Parmesan

Hier ist mal wieder ein Low Carb Rezept, das sehr lecker ist und auch satt macht. Der Reis wird komplett durch Blumenkohl ersetzt, somit wird das Essen wesentlich kalorienärmer. Da Reis aber ja auch keinen ganz großen Eigengeschmack hat, ist das eine tolle Alternative. Blumenkohl enthält auf 100g gerade mal 25 kcal und hat trotzdem…… Weiterlesen Blumenkohlreis mit Paprika und Parmesan

Allgemein · Backen · Snacks

Pfannkuchen mit gebratenen Zimt-Äpfeln

Pfannkuchen (oder auch Eierkuchen) fand ich schon als Kind toll. Und auch als Erwachsener geht diese klassische Mehlspeise immer. Süß, deftig oder die Reste als Suppe, Pfannkuchen können vielseitig verwendet werden. Hier mal ein leckeres süßes Rezept, aber natürlich ohne zusätzliche Beigabe von Zucker, da die Süße der Äpfel völlig ausreicht. Als Hauptmahlzeit für 2…… Weiterlesen Pfannkuchen mit gebratenen Zimt-Äpfeln

Abendessen · Allgemein

Pizza

Die Pizza ist seit Jahren ein absolutes Lieblingsgericht der Deutschen. Die Tiefkühlvariante enthält leider bis auf wenige Ausnahmen eine Menge unnötiger Zutaten. Konservierungsstoffe, Zucker und Geschmacksverstärker werden bei der Herstellung als Selbstverständlichkeit angesehen. Zusätzlich ist die Qualität der Wurst- und Käseprodukte mehr als fragwürdig. Realistisch gesehen ist bei den niedrigen Preisen leider auch keine bessere…… Weiterlesen Pizza

Allgemein

Ein Abstecher ins Paleoland – Brot geht auch Low Carb

  Heute machen wir mal einen kleinen Ausflug ins Paleoland 🙂 Das Brot schmeckt, ist schnell zuzubereiten und man kann komplett auf typisches Mehl verzichten. Ich bin generell der Meinung, dass es sinnvoll ist viel Kichererbsen-, Mandel- oder Kokosmehl einzusetzen, wobei man aber auch hier Nachteile (z.B. mehr Besonderheiten zu beachten und teurer im Preis)…… Weiterlesen Ein Abstecher ins Paleoland – Brot geht auch Low Carb